" Fischermeister Felix Sigg "


Rust, 25. Juli 2009


Ein außergewöhnlicher Fang

Die Fischermeister Fritz und Felix Sigg aus Rust trauten Ihren Augen nicht, als sie die Netze, die sie am Abend zuvor im Altrhein bei Kappel / Rhinau ausgelegt hatten, am Samstag früh wieder einholten. Ein Wels mit einer Länge von 179 cm und einem Gewicht von 47 kg war den beiden Fischern ins Netz gegangen. Der Bestand des heimischen Raubfisches hat in den letzten Jahren zugenommen, so Felix Sigg. Dennoch handelt es sich bei dieser Größe um ein recht seltenes Exemplar. Welse können bis zu 80 Jahre alt werden. Sie sind mehrheitlich nachtaktiv. Bei trübem Wasser sind sie teilweise aber auch tagsüber aktiv und gehen auf die Jagd. Die Ernährung setzt sich hauptsächlich aus Fischen, aber auch aus Krebstieren und anderen Wirbellosen zusammen, größere Exemplare fressen auch Wasservögel und kleine Säugetiere.

Text und Foto: Andreas Ringwald / Inovum


Impressum

RSS